Nationale Online-Fachtagung
E-Accessibility 2020

5. November 2020 im barrierefreien Live-Stream

Teilnahme Programm

E-Accessibility – Zugang als Grundlage für Inklusion

error

Die aktuell angespannte Lage rund um COVID-19 und die verschärften Bestimmungen im Kanton Bern haben uns dazu veranlasst, unser Liveprogramm kurzfristig anzupassen und in einem kleineren Rahmen mit weniger Personen vor Ort durchzuführen. Einzelne Programmpunkte werden deshalb aufgezeichnet, weitere Programmpunkte auf einen späteren Zeitpunkt im 2021 verschoben.

Programm

Moderation: René Jaun und Alexandre Milan

Live Video Stream | 09:00 - 13:00
  • 09:00
    Eröffnung und Begrüssung
    Moderatoren
  • 09:10
    Wieso eine Accessibility-First-Strategie allen dient
    Gerhard Andrey - Nationalrat, Unternehmer

    Kern der digitalen Barrierefreiheit ist, dass digitales Bedienen von Apps und Geräten aller Art anerkannten Standards gehorcht. Und es sind genau diese Standards die ganz generell zu besseren digitalen Produkten führen. Das Referat von Gerhard Andrey ist ein Plädoyer für das Respektieren von Standards und für verbindlichere Regeln in der Einhaltung davon, gerade für die öffentliche Hand, die eine Vorbildfunktion einnehmen kann.

  • 09:40
    Die 5. Schweizer Accessibility-Studie: Wie zugänglich sind Onlineshops?
    Sylvia Winkelmann-Ackermann - Stiftung "Zugang für Alle"
    Mo Sherif - Stiftung "Zugang für Alle"

    Die Welt wird zunehmend digitaler und es wird häufiger im Internet eingekauft. Wie gut funktioniert das für Menschen mit einer Beeinträchtigung? Um das zu erfahren, hat «Zugang für alle» die Barrierefreiheit von 41 umsatz- und transaktionsstarken Onlineshops und Vertriebsplattformen in der Schweiz getestet. Das Referat präsentiert die wichtigsten Studienergebnisse.

  • 10:15
    Die Umsetzung der Barrierefreiheit in der Schweiz
    Markus Riesch - EBGB

    Am 25. Juni 2020 wurde der neue Accessibility-Standard eCH-0059 verabschiedet. In diesem Referat geht es um die Fragen: Was ist neu an diesem Standard? Für wen gilt der Standard? Was braucht es, damit der Standard umgesetzt wird?

  • 10:45
    Pause
  • 11:00
    SBB Inclusive: barrierefreie und digitale Kundeninformation auf dem eigenen Smartphone
    Esther Buchmüller - SBB

    SBB Inclusive ist eine Smartphone-App. Sie digitalisiert die Kundeninformation an den Bahnhöfen sowie in den Fernverkehrszügen der SBB und bringt sie aufs eigene Handy. Sehbehinderte und blinde Personen profitieren mit SBB Inclusive von barrierefreier Kundeninformation, die gemäss ihren Bedürfnissen ausgegeben werden kann. Die Reise führt von der Idee, über die Entwicklung zum fertigen Produkt.

  • 11:30
    Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) in Version 2.1: Die Neuerungen im Überblick
    Dr. Andreas Uebelbacher - Stiftung «Zugang für alle»

    Erfahren Sie, was die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 2.1) beinhalten und wie sich diese entwickelt haben seit der Vorgängerversion von 2008. Die wichtigsten Neuerungen werden kurz erläutert, u.a. die ergänzten Anforderungen für die mobile Nutzung.

  • 11:50
    Accessibility-Checkliste
    Manu Heim - Stiftung «Zugang für alle»

    Die Schweizer Accessibility-Checkliste liegt in komplett überarbeiteter Version vor. Sie beinhaltet neu auch die Anforderungen der WCAG 2.1. Wir zeigen die Anwendung der Checkliste in der Praxis anhand der aktuellen Accessibility-Studie 'Onlineshops'.

  • 12:10
    Fragen, Antworten und Diskussion
    Andreas Rieder, Isabelle Haas, René Jaun

    Die Expertinnen und Experten diskutieren die wichtigsten Fragen, welche von den Teilnehmenden der Online-Tagung im Verlauf des Tages eingebracht wurden. Das Moderatoren-Team René Jaun und Alexandre Milan stellen zudem die Resultate der Live-Umfrage vor.

  • 12:45
    Fazit, Ausblick, Abschluss
    Andreas Rieder - EBGB

Speakers

Gerhard Andrey
Gerhard Andrey
close

Gerhard Andrey
Nationalrat und Gründer Parlement & LIIP

Sylvia Winkelmann-Ackermann
Sylvia Winkelmann-Ackermann
close

Sylvia Winkelmann-Ackermann
Geschäftsführerin Stiftung «Zugang für alle»

Mo Sherif
Mo Sherif
close

Mo Sherif
Accessibility Consultant Stiftung «Zugang für alle»

Esther Buchmüller
Esther Buchmüller
close

Esther Buchmüller
Product Owner von SBB Inclusive SBB

Manu Heim
Manu Heim
close

Manu Heim
Accessibility Consultant, Projektleiterin Stiftung «Zugang für alle»

Dr. Andreas Uebelbacher
Dr. Andreas Uebelbacher
close

Dr. Andreas Uebelbacher
Leiter Dienstleistungen Stiftung «Zugang für alle»

Isabelle Haas
Isabelle Haas
close

Isabelle Haas
Projektleiterin Corporate Social Responsibility/ Accessibility Die Schweizerische Post

Markus Riesch
Markus Riesch
close

Markus Riesch
Leiter Fachstelle e-Accessibility Bund Eidg. Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB

Andreas Rieder
Andreas Rieder
close

Andreas Rieder
Leiter Eidg. Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB

René Jaun
René Jaun
close

René Jaun
Redaktor Netzmedien AG

Alexandre Milan
Alexandre Milan
close

Alexandre Milan
Koordinator Digitale Schweiz Bundesamt für Kommunikation BAKOM

Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt via barrierefreiem Live-Streaming in Deutsch und Französisch, inkl. Live-Untertitelung und Übersetzung in die Deutschschweizerische Gebärdensprache (DSGS) und Langue des Signes Française (LSF). Sichern Sie sich Ihre Teilnahme noch heute; hier geht’s zur Anmeldung:

Veranstalter

EBGB BAKOM Die Schweizerische Post Egovernement Schweiz SBB